Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Gut gemacht!/80-jährige Frau öffnet Trickdieb nicht

    Darmstadt (ots) - Ein bislang unbekannter mutmaßlicher Trickdieb hat am Montagnachmittag (05.11.07) versucht, in die Wohnung einer 80-jährigen Frau in der Büdinger Straße zu gelangen. Der Mann hatte sich gegen 15.15 Uhr Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus verschafft und der Frau eine abenteuerliche Geschichte erzählt, um dieses Zwischenziel zu erreichen. Angeblich habe eine andere Person bei einer Bank falsche 50-Euro-Scheine ausgegeben und er wolle nun einen Zettel hinterlassen, den er sich von der Frau erbat. Einen Zettel bekam er, allerdings durch ein kleines Sichtfenster. Die Tür blieb aber zu. Wie nur unschwer zu vermuten, ergab eine Nachfrage bei der Bank, dass niemand mit einem Auftrag losgeschickt worden war. Der Unbekannte ist ca. 25-28 Jahre alt, ca. 182 cm groß, schlank und hat kurzes schwarzes Haar. Er stammt nach Eindruck der Frau aus einem südeuropäischen Land. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke und eine schwarze Hose.

    Sachedienliche Hinweise zu dem Mann bitte an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9690).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: