Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei in Südhessen jetzt in blauer Uniform

    Südhessen/Darmstadt (ots) - Innenminister Volker Bouffier:

    Polizei in Südhessen in blauer Uniform

    Innenminister übergibt neue Uniform an Polizeibeamte / Hessenweite Ausstattung von 8.300 Beamten in nur drei Monaten / Spezielle Streifendienstuniformen

    Wiesbaden/Darmstadt. - Innenminister Volker Bouffier übergab heute den Polizeibeamten des 1. Polizeireviers am Darmstädter Marktplatz ihre neue blaue Uniform. Damit gab der Minister den Startschuss für die Auslieferung der blauen Uniform in Südhessen. In den folgenden Wochen wird nun die Umstellung auf die neue blaue Uniform erfolgen, bis die Ausgabe am 21. Dezember für den Bereich Südhessen abgeschlossen ist. Hessenweit werden in nur rund drei Monaten 8.300 Polizeibeamtinnen und- beamte in Blau eingekleidet, was eine logistische Höchstleistung darstellt, so Innenminister Bouffier.

    Nach der Übergabe der Uniform nutzte Innenminister Bouffier die Gelegenheit,  die Polizeibeamtinnen und -beamten auf einem Streifengang  durch die Darmstädter Innenstadt zu begleiten. Dabei interessierten den Minister die Eindrücke, die sowohl die Polizeibeamten als auch die Bürgerinnen und Bürger in Darmstadt von der neuen blauen Uniform haben. "Es freut mich, dass die neue Uniform so gut ankommt. Sie überzeugt die Beamtinnen und Beamten der Hessischen Polizei durch ihre Funktionalität und ihren Tragekomfort und die Bürgerinnen und Bürger durch ihre Optik", so Bouffier. Schließlich habe die Hessische Polizei die neue Uniform selbst neu konzipiert, so der Minister weiter. Hessen stattet seine Polizei als erstes Bundesland mit völlig verschiedenen Uniformen für den Streifendienst und den Innendienst aus und kommt damit einem großen Wunsch der Polizeibeamtinnen und -beamten nach. "Die Ausstattung mit unterschiedlichen Uniformen ist angesichts der völlig verschiedenen Anforderungen und Einsatzgebiete nur konsequent", erläuterte der Innenminister. Vor der Ausgabe der neuen Uniform wurde diese einem intensiven zweijährigen Tragetest unterzogen, die Verbesserungsvorschläge und Änderungswünsche der "Tester" flossen in die Entwicklung der Bekleidungsstücke ein. Auf diese Weise konnte sichergestellt werden, dass die einzelnen Uniformteile voll den Anforderungen der Polizeibeamtinnen und -beamten genügen. Dies habe sicherlich zum Erfolg der neuen Uniform, deren Einführung kostenneutral abgewickelt wird, erheblich beigetragen,  so Bouffier weiter

    Die Ausgabe der neuen blauen Uniform bleibt in Händen der Polizei - in  Servicepunkten, die regional eingerichtet werden, werden die Uniformen an die Kolleginnen und Kollegen ausgegeben. Damit ist sichergestellt, dass lange Anfahrzeiten entfallen und die Ausgabe in örtlicher Nähe zur Dienststelle erfolgen kann. Der Servicepunkt Darmstadt wird die rund 900 Polizeibeamtinnen und -beamten des Polizeipräsidiums Südhessen, der Polizeidirektion Darmstadt - Dieburg, der Polizeidirektion Odenwald und der Polizeidirektion Bergstraße mit neuen Uniformen ausstatten. Bis zum heutigen Tag wurden hessenweit in den vier Servicepunkten Offenbach, Gießen, Kassel und Wiesbaden 4523 Polizeibeamtinnen und -beamte mit der neuen Uniform ausgestattet. Bereits vollständig ausgestattet sind die Bereiche des Polizeipräsidiums Nordhessen und Westhessen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: