Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Junge Mädchen greifen Dreizehnjährige an

    Griesheim (ots) - Zwei junge Mädchen haben am Dienstagnachmittag am Fahrradständer der Straßenbahnendhaltestelle in der Groß-Gerauer-Straße eine 13-jährige Griesheimerin angegriffen. Als die junge Geschädigte gegen 13.55 Uhr ihr Fahrrad aufschloss, wurde sie aus einer Gruppe von drei Mädchen und einem Jungen heraus angesprochen. Zwei Mädchen schlugen ihrem Opfer plötzlich die Brille aus dem Gesicht, rissen an ihren Haaren, traten in ihren Bauch und forderten das Handy. Offensichtlich wollten sie auch das Fahrrad wegnehmen. Als weitere Kinder sich näherten, liefen die Täterinnen weg. Die anderen aus der Gruppe hatten den Angriffen zugeschaut und nicht eingegriffen. Beide Täterinnen dürften rund 16 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß sein. Die eine ist schlank, hatte rötliche, glatte schulterlange Haare, trug große Ohrringe und Nasen-Piercing. Bekleidet war sie mit schwarzer Jacke und Jeans. Sie sprach Deutsch. Ihre Komplizin ist etwas kräftiger, hat einen dunklen Teint. Ihre schwarzen Haare waren zu einem Pferdeschwanz gebunden. Sie war mit schwarzer Jacke und schwarzer Hose bekleidet. Hinweise werden an die Polizeistation Griesheim, Telefon (06155) 83850, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: