Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Falscher Polizeibeamter bestiehlt Einundsiebzigjährige

    Alsbaxch-Hähnlein (ots) - Mit einer perfiden Täuschung hat am Montagnachmittag ein bisher unbekannter etwa 45 Jahre alter Mann eine 77-jährige Alsbacherin um rund siebentausend Euro gebracht. Der Unbekannte gab sich als Polizeibeamter aus und zeigte einen Ausweis. Damit gelang es ihm, seine Seriosität zu unterstreichen und wurde von seinem arglosen Opfer in die Wohnung gelassen. Der Frau erzählte er, bei ihr sei eingebrochen worden. Er wolle deshalb ihre Ersparnisse sehen, weil er überprüfen müsse, ob noch alles vorhanden sei. Bereitwillig holte die Frau ihre Geldkassette. Seine Dreistigkeit überbot der Täter mit der Aufforderung, sein Opfer soll wegen angeblicher Explosionsgefahr aus dem Zimmer gehen. Der Dieb nutzte den Moment, griff in die Kasse und verschwand mit seiner Beute. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.00 Uhr in der Straße "Alte Bergstraße". Nach Zeugenbeschreibungen ist der Mann ca. 1,75 Meter groß und dirck, hat blonde Haare mit einem Glatzenansatz,  trug braune Jacke, Blue Jeans und hatte eine schwarze Tasche, evtl. Aktenkoffer dabei. Die Fahndung nach dem Trickdieb blieb bisher erfolglos. Hinweise werden an die Polizei. Telefon (06151) 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: