Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdiebe unterwegs

    Groß-Umstadt / Münster (ots) - In Münster und Groß-Umstadt haben am Mittwoch bisher unbekannte Trickdiebe ihr Unwesen getrieben und Frauen, die beim Einkaufen waren oder von dort kamen, bestohlen. Die Maschen der Täter variierten ein wenig. Ungeachtet dessen geht die Polizei von derselben Tätergruppe aus.

    Am Vormittag sprach auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Groß-Umstadt ein etwa Fünfzigjähriger aus seinem Pkw heraus eine 46-jährige Groß-Umstädterin an und fragte sie nach dem Weg nach Höchst. Die Frau kam gerade mit ihrem Einkaufswagen aus dem Markt und wollte die Waren in ihren Pkw einladen. Die Frau gab bereitwillig Auskunft. Diesen kurzen Augenblick nutze ein zweiter Täter, die Geldbörse zu stehlen, die auf dem Beifahrersitz lag. Die Beute: Fünf Euro, Kredit- und Scheckkarte sowie Ausweispapiere. Tatzeit: 10.30 Uhr. Über den Täter liegt nur eine sehr vage Beschreibung vor. Es könnte sich um einen Südeuropäer gehandelt haben.

    In Münster waren die Täter am Nachmittag aktiv und stahlen aus der Manteltasche einer Sechsundfünfzigjährigen die Geldbörse mit zehn Euro Bartgeld und einer EC-Karte. Die Frau war gegen 15.00 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Darmstädter Straße unterwegs.  Der Täter ist 45 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und kräftig.

    Eine Fahndung der Polizei nach der Tätergruppe brachte bisher keinen Erfolg. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Unbekannten weitere, bisher nicht angezeigte ähnliche Straftaten im Landkreis Darmstadt-Dieburg, möglicherweise auch darüber hinaus begangen haben.

    Hinweise werden an die Polizei in Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: