Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Gartenhütten aufgebrochen/13- und 15-Jähriger festgenommen und zurück ins Jugendheim gebracht

    Darmstadt (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag (24.10.07) zwei 13- und 15-Jährige in der Kleingartenanlage "An den Golfplätzen" am Böllenfalltorweg festgenommen. In der Nacht zuvor waren in der Anlage mehrere Gartenhütten aufgebrochen worden, Getränke angebrochen und Lebensmittel gegessen worden. In einer Hütte hatten die Täter offenbar auch  übernachtet. Den Schaden schätzen die Ermittler auf ca. 1.000,- EUR.

    Polizeibeamte konnten gegen 15.25 Uhr am Eingang der Anlage zwei Jugendliche festnehmen. Beide waren aus einem Jugendheim in Mannheim abgängig. Sie gaben die Einbrüche zu. Der 15-Jährige hatte offenbar ausreichende Ortskenntnis. Inzwischen wurden sie wieder in das Jugendheim gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: