Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach - Ladendieb verdächtig zwei Raubtaten begangen zu haben - Richter ordnet Untersuchungshaft an

Wald-Michelbach (ots) - Die Polizei in Wald-Michelbach nahm jetzt den Ladendieb, der am Montag nach einem Ladendiebstahl fliehen konnte (wir haben am 16.10. darüber berichtet), in der Wohnung seiner Freundin fest. Bei der Durchsuchung der Wohnung stießen die Beamten auf Gegenstände, die mit Raubüberfälle auf eine Tankstelle in Wald-Michelbach am 11.2.07 und mit einem versuchten Raubüberfall auf einen Drogerie-Markt am 19.2.07 gebracht werden konnten. Der beschuldigte 26 Jahre alte Staatenlose steht nun auch im dringenden Verdacht diese Raubtaten in Wald-Michelbach begangen zu haben. Deshalb wurde er heute im Anschluss an seine Vernehmung bei der Polizei auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim Amtsgericht Bensheim vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehlt und steckte den Mann zur Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: