Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall
Auffahrunfall eines LKW

    Heppenheim / A 5 (ots) - Am Donnerstag, den 18.10.2007, 14.20 Uhr, kam es auf der BAB 5 Richtung Darmstadt, Höhe Heppenheim, zu einem Auffahrunfall an einem Stauende. Ein aus Karlsruhe kommender Sattelzug bremste am Stauende ab, der nachfolgende LKW aus Frankfurt fuhr aus ungeklärter Ursache ungebremst auf den Sattelzug auf. Der 41-jährige Fahrer des auffahrenden LKW wurde dabei in seinem Führerhaus eingeklemmt, mußte von der Feuerwehr befreit werden, und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Mannheim verbracht. Die Unfallstelle mußte für -2- Stunden voll gesperrt werden, der Verkehr staute sich zeitweise auf 15 km. Großräumige Umleitungsempfehlung führten über das Walldorfer Kreuz zur A 6 in Richtung Mannheim. Die rechte Fahrspur ist wegen Aufräumarbeiten noch bis ca. 18.00 h gesperrt!

    Uhrig / Polizeiautobahnstation Südhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: