Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim - Fahrzeugbrand - 2000 Euro Belohnung

    Heppenheim (ots) - Am Mittwochabend brannte es erneut in Heppenheim. Der Polizei wurde gegen 21.00 Uhr der Brand eines Audi A 6 Kombi in der Walther- Rathenau-Straße gemeldet. Die Feuerwehr löschte das Feuer im Motorbereich des Autos schnell. Beamten der Polizeistation Heppenheim veranlassten eine Fahndung und führten im umliegenden Bereich des Tatortes Personenkontrollen durch. Auch diesmal geht die Polizei, wie bei den letzten 4 Bränden seit Ende August in der Heppenheimer Südstadt (wir haben darüber berichtet), von Brandstiftung aus. Die Kripo, die mit den Brandermittlungen befasst ist, geht davon aus, dass ein Täter oder eine Tätergruppe für die Brandserie verantwortlich ist. Eine Privatperson hat jetzt eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro für die Ergreifung des Täters ausgesetzt. Die Kripo in Heppenheim ruft deshalb die Bevölkerung sehr eindringlich auf, jegliche Beobachtungen, die mit den Bränden in Verbindung gebracht werden könnten, unter der Telefonnummer 06252/706 - 0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: