Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Beerfelden/Odenwaldkreis - Einbruch in Schulgebäude

    PPSH-ERB (ots) - Elektronische Geräte im Wert von mehreren tausend Euro haben bislang unbekannte Einbrecher aus der Grundschule in Beerfelden erbeutet. Wie am Dienstagmorgen entdeckt, hatten die Diebe zunächst den Bewegungsmelder im Bereich der Eingangstüre außer Funktion gesetzt. Nach massiven Hebelversuchen am Aluminiumrahmen der Eingangstür warf man schließlich mit einer - der Außenanlage entnommenen Betonplatte - die Türverglasung ein. Im Innenraum des Verwaltungsgebäudes wurden ettliche Türen und Schränke gewaltsam geöffnet und durchsucht. Dabei entstand hoher Sachschaden. Die Tatausführung liegt im Zeitraum von letzter Woche Mittwoch bis zur Nacht von Montag auf Dienstag. Sachdienliche Beobachtungen im Bereich der Schule in der Adalbert-Stifter-Straße werden an die Polizeistation Erbach unter Telefon 06062-9530 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reiner Schmidt
Telefon: 06062/953301
Fax: 06062/953515
E-Mail: reiner.schmidt@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: