Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrüche

    Darmstadt (ots) - Ein bisher unbekannter Einbrecher ist in der Nacht zum Dienstag an einem Fallrohr sechs Meter in die Höhe geklettert und hat ein Fenster im ersten Obergeschoss aufgehebelt. Von dort aus stieg er in das Bürogebäude in der Hindenburgstraße ein und stahl einen Laptop einen DVB-T-Receiver mit Fernbedienung und sechzig Euro Bargeld. So wie er gekommen war, verließ er den Tatort.

    Fünfzig Euro Bargeld erbeuteten Diebe aus einem Getränkeautomaten in einer Tennishalle am Gehmerweg. Die Täter durchtrennten die aus Plastikfolie bestehende Außenhaut der Halle, setzten einen Bewegungsmelder außer Funktion und brachen den Automaten auf.

    Was Einbrecher aus dem Gebäude des Rollschuhvereins in der Jakob-Jung-Straße erbeutet haben, steht noch nicht fest.  Sie brachen neun Spinde auf, nachdem sie ein Fenster und Zwischentüren aufgehebelt hatten.

    Die Tatzeiten sind ebenfalls in der Nacht zum Dienst. Ein Tatzusammenhang zwischen den Einbrüchen im Gehmerweg und der Jakob-Jung-Straße ist möglich.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: