Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dreiste Täter stechen Autoreifen platt und erbeuten Herrentasche mit dreihundert Euro

    Weiterstadt (ots) - Eine Herrentasche mit verschiedenen Kreditkarten, einige Scheckhefte, einem französischem Führerschein und dreihundert Euro Bargeld haben am Samstag bisher unbekannte Täter aus einem geparkten Pkw gestohlen. Dabei gingen sie am helllichten Tag besonders perfide vor. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz des Media-Marktes in der Robert-Koch-Straße in Weiterstadt geparkt. Zwischen 10.00 Uhr und 10.45 Uhr stachen die Unbekannten den vorderen rechten Reifen platt. Der Geschädigte, der den Schaden bemerkte, räumte seinen Kofferraum aus, um an das Ersatzrad zu kommen. Als er den Reifen wechselte, nutzen die Täter die Gelegenheit und stahlen die Tasche mit den Papieren und dem Geld. Mit ihrer Beute konnten sie ungehindert den Tatort verlassen. Der Parkplatz war zu diesem Zeitpunkt stark frequentiert. Mit Hilfe dieser Veröffentlichungen erhoffen sich die Ermittler Hinweise zu erhalten, die zur Aufklärung führen. Telefon (06151) 9690.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: