Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau - Drei Jugendliche rauben Apple I-Pod,

Groß-Gerau (ots) - Drei Jugendliche raubten am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr an der Bahnunterführung in der Sudentenstraße einem 14-Jährigen den I-Pod. Die drei Unbekannten fragten zunächst nach dem Weg zum Groß-Gerauer Krankenhaus. Plötzlich riss einer aus der Gruppe dem Geschädigten den I-Pod weg und flüchtete zu Fuß über die Gleise in Richtung Hauptbahnhof. Damit dieser wegrennen konnte, schlugen die beiden anderen so auf ihr Opfer ein, dass er zu Boden ging. Anschließend flohen sie durch die Unterführung in Richtung Sudentenstraße. Die drei jungen Männer wurden wie folgt beschrieben: einer 15 Jahre alt, 1,80 groß, normale Figur, südländisches Aussehen, kurz geschnittenes, hinten langes dunkles Haar. Er trug einen karierten Pullunder mit lila Langarmhemd und dunkle Jeans. Die beiden Schläger waren 1,70 bis 1,80 groß, einer schlank und hatte einen Dreitagebart. Der Dritte hatte eine kräftige Gestalt, leichte Bartstoppeln und trug ein hellblaues Poloshirt mit weißen langen Ärmeln in used Optik und helle Jeans. Da einige Passanten am Sonntag um 18 Uhr an der Unterführung unterwegs waren, bittet die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/696-0 um Hinweise, die für die Ermittlung von Bedeutung sein könnten . ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: