Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Pressemeldung vom Wochenende

    Polizeidirektion Bergstraße (ots) - Hammelbach - Mehrere Pkw beschädigt

    In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Hammelbach entlang der Straße "Thorweg" zu mehreren Sachbeschädigungen an Pkws. Dabei wurde auch ein Pkw aufgebrochen und hoher Schaden angerichtet. Am gleichen Abend fand im Sportheim  im Thorweg eine Musikveranstaltung statt. Es wäre möglich, dass die Täter durch Zeugen bei der Tatausführung beobachtet wurden. Hinweise werden daher an die Polizeistation Wald-Michelbach unter 06207/9405-0 erbeten.

    Hirschhorn (Neckar) - Verkehrsunfall mit 3 Schwerverletzten mit Vollsperrung der B 37

    Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagvormittag auf der Bundesstraße 37 bei Hirschhorn. Zuvor wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Ludwigshafen mit ihrem Peugeot auf die B 37 einbiegen und übersah dabei einen 51-jährigen Autofahrer aus Eberbach, der mit seinem Audi aus Richtung Eberbach in Richtung Neckarsteinach unterwegs war. Hier kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Audi nach links an die Schutzplanke abgelenkt wurde und dort zu Stehen kam. Der Peugeot wurde nach rechts abgewiesen und drehte sich hierbei um etwa 90 Grad, ehe er auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Fahrerin des Peugeot wurde leicht verletzt. Ihre Beifahrerin sowie beide Insassen des Audi erlitten dagegen schwere Verletzungen. Für die schwerverletzte Beifahrerin musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Da die Unfallstelle sehr stark mit Öl und Kühlmittel verschmutzt worden war, musste die B 37 für die Dauer der Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Soweit es möglich war, wurde der Verkehr örtlich umgeleitet. Dennoch war nicht zu verhindern, dass sich ein Rückstau aus Richtung Eberbach gebildet hatte. Dies nahmen einige Verkehrsteilnehmer zum Anlass, ihren Unmut über die Verkehrsbehinderung, die sie als Schikane bezeichneten, mittels Hupen und Beschimpfungen gegen die Einsatzkräfte zum Ausdruck zu bringen. An der Unfallstelle selbst waren zwei Streifenwagen der Polizeistation Wald-Michelbach, zwei Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, ein Notarztwagen, drei Notärzte und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Hirschhorn eingesetzt.

    Heppenheim - Verkehrsschild beschädigt.

    Weil er in der Nacht von Freitag auf Samstag absichtlich ein Verkehrsschild in der Ludwigstraße beschädigte hatte, musste ein betrunkener 27-jähriger Mann aus Heppenheim die restliche Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizei absitzen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: