Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gustavsburg - Nach versuchten Wohnungseinbruch festgenommen

    Gustavsburg (ots) - Zwei 19 Jahre alte Männer aus Litauen hat die Polizei am Donnerstagvormittag in Gustavsburg in der Albert-Dürer-Straße nach einem versuchten Einbruch in eine Wohnung festgenommen. Die beiden wollten nach mehrmaligem Klingeln und Beobachten des Wohnanwesens über den Gartenzaun steigen. Die Bewohner, die sich in dem Haus aufhielten und das Vorgehen der beiden jungen Männer von Innen beobachteten, machten sich nun bemerkbar und verständigten die Polizei. Die beiden Männer flüchteten. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wurden sie von der Polizei vorläufig festgenommen. Einer der Festgenommenen  hatte in seinem Rücksack Einbruchswerkzeug, beide Walkie-Talkies. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Litauer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, heute beim Amtsgericht vorgeführt. Der Richter erließ auf   Antrag der Staatsanwaltschaft in Darmstadt Haftbefehl. Sie wurden in die Justizvollzugsanstalt nach Wiesbaden gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: