Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen auf der Autobahn: 250 Kilo Kupferkabel im Kofferraum

    Weiterstadt (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Südhessen haben in der Nacht zum Dienstag, kurz nach Mitternacht, zwei Polen - sie sind 30 und 31 Jahre alt - auf der A 5 bei Weiterstadt festgenommen. Die Männer waren mit ihrem VW Golf in Richtung Frankfurt unterwegs. Vorausgegangen war eine verdachtsunabhängige Kontrolle, bei der die Beamten 250 Kilo Kupferkabel im Kofferraum fanden. Über die Herkunft des Kabels machten die beiden Männer nur sehr unzureichende Angaben, auch über verschmutzten Handschuhe und eine Metallsäge die im Fahrzeug lagen. Der Dreißigjährige ist mehrmals wegen Eigentumsdelikten auffällig gewesen. Der Ältere ist noch ein unbeschriebenes Blatt. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: