Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien - Info

    Rüsselsheim (ots) - Trunkenheitsfahrten

    1. Tatort : Rüsselsheim, Walter-Flex-Straße Tatzeit: 05.10.2007, 15.25 Uhr Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Rüsselsheim wurde von einer Funkstreife angehalten und kontrolliert. Da bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Test durchgeführt, der positiv verlief. Ermittlungen zufolge hatte der Mann zuvor in bereits angetrunkenem Zustand ein Lokal aufgesucht, dort Bier getrunken und war anschließend von dort mit seinem Pkw weggefahren. Er wurde zwecks Blutentnahme zur Dienststelle mitgenommen; sein Führerschein wurde sichergestellt.

    2. Tatort : Raunheim, Mainzer Straße Tatziet: 06.10.2007, 04.30 Uhr Im Rahmen einer Beleuchtungs-Kontrolle wurde ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Mörfelden-Walldorf angehalten. Bei ihm wurden Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt. Ihm war die Fahrerlaubnis im vergangenen Jahr wegen Fahrens unter Drogeneinfluß entzogen und erst vor 3 Monaten wieder neu erteilt worden. Er räumte den neuerlichen Drogenkonsum ein und wird seine Fahrerlaubnis wohl erneut verlieren. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt; die Weiterfahrt wurde untersagt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Kerstan
Polizeihauptkommissar
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: