Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Straßenraub in der Kasinostraße/Zeugen gesucht

    Darmstadt (ots) - Ein 27-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag (03.10.07) Anzeige beim Schlossrevier erstattet, nachdem er gegen 14.00 Uhr von drei 25 bis 30 Jahre alten Männern in der Kasinostraße seiner Geldbörse und seines Mobiltelefons beraubt wurde. Der Geschädigte war dort nach eigenen Angaben mit seiner 5-jährigen Tochter unterwegs, als er von einem der Männer angerempelt, von einem zweiten am Arm gepackt und zur Herausgabe seiner Barschaft aufgefordert wurde. Ein dritter Mann schlug ihm, nachdem ihm das Portemonnaie und das Handy weggenommen wurden, auf die Schulter. Die Täter entfernten sich dann in Richtung Liebig-/Viktoriastraße. Der Geschädigte brachte zunächst seine Tochter unter und erstattete anschließend Anzeige beim 1. Polizeirevier. Die Fahndung verlief bislang erfolglos.

    Die Täter sollen ca. 25-30 Jahre alt und zwischen 170 und 180 cm groß sein. Einer sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Diese Person war mit einer hellen Cordjacke und einer weißen Gürteltasche bekleidet. Ein anderer war mit einer schwarzen Lederjacke und weißen Turnschuhen, der dritte mit einer so genannten dunkelbraun/weißen Tarnhose und einer ebensolchen Tarnmütze bekleidet.

    Hinweise zu den Personen bitte an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9690).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: