Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Goddelau -- BMX-Rad geraubt

Goddelau (ots) - Zwei junge Männer raubten am Montagfrüh (1.10) einem 18 Jahre alten Riedstädter sein BMX-Fahrrad. Das Opfer war gegen 07:50 Uhr in der Bahnhofstraße unterwegs, als zwei junge Männer ihn nach einer Zigarette anhauten. Nachdem die beiden zunächst weggingen, kamen sie wieder zu ihm zurück und einer der beiden schlug und trat auf das Opfer ein. Der andere nahm das schwarz-blaue BMX-Rad "Soundman" an sich und fuhr weg. Nun bittet die Kripo in Rüsselsheim um Hinweise, ob jemand etwas gesehen hat oder zu dem Verbleib des Fahrrades etwas sagen kann. Die beiden Täter konnten wie folgt beschrieben werden: beide zwischen 20-25 Jahre alt und sprachen sächsischen Dialekt. Einer 1,85-1,90 groß, kräftige Figur, Oberlippenbart, seitlich dünn heruntergezogen. Er war bekleidet mit einer blauer Jeansjacke und einer schwarzen Jeanshose. Der Andere war etwa 1.70 -1.80 groß, schlanke Gestalt, lange Beine, voll gegelte, glatt gestrichene schwarze Haare. Dieser war bekleidet mit Hipphopper-Kleidung , einer weißen Jacke mit Aufschrift "Sirbenymails" und blauen Hipphopp-Jeans. Hinweise nimmt die Kripo in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/696-0 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: