Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Ladendiebstahl durch Kinder

    Heppenheim (ots) - Am Freitag, den 28.09.2007 gegen 15.45 Uhr wurde durch den Ladendetektiv eines Elektronik-Marktes in der Tiergartenstr. festgestellt, dass zwei Kinder Spielkarten im Wert von 10,00 Euro entwendet haben. Dass der geschädigte Elektronik-Markt diese Ladendiebstähle nicht als Bagatelle betrachtet, dokumentieren die dort Verantwortlichen dadurch, dass sie auf ein Ermittlungeverfahren bestehen. Die beiden 12-jährigen Buben aus Bensheim und Heppenheim haben derzeit strafrechtlich noch nichts zu befürchten, da sie als unter 14-jährige noch nicht schuldfähig sind. Jedoch wird das Kreisjugendamt und die Staatsanwaltschaft Darmstadt über den Ladendiebstahl informiert. Der Vater des Heppenheimer Kindes war wegen der Tat seines Sohnes sehr aufgebracht. Nachdem sich der Vater wieder beruhigt hatte, wurden die beiden Jungs in seine Obhut übergeben. Hoffentlich wird diese Erfahrung eine Lehre für die beiden Übeltäter sein!!!


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: