Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeistation Rüsselsheim für den Zeitraum 29.09.2007 - 30.07.2007, 10.00 h

    Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim - Unfall unter Alkoholeinfluss, I

    Ein 32 Jahre alter Rüsselsheimer hatte am späten Samstag Abend schon fast sein Zuhause erreicht, als er mit seinem PKW das Fahrzeug eines Nachbarn beschädigte und hierdurch 4000.- EUR Schaden verursachte. Unerkannt versuchte der Verursacher vom Unfallort zu entkommen; mit Hilfe zweier Zeugen hatte die hinzu gerufene Streife den Fahrer jedoch schnell ermittelt. Da der Verursacher unter Alkohol- wie Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

    Rüsselsheim - Unfall unter Alkoholeinfluss, II

    Alkoholgenuss und eine clevere Geschädigte wurden zwei Rüsselsheimern im Alter von 24 bzw. 22 Jahren zum Verhängnis. Zunächst fuhr der Ältere der beiden am Sonntag gg. 00.15 h auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Alzeyer Straße mit seinem PKW gegen den Motorroller der Geschädigten und stieß diesen um. Nun versuchte der Jüngere sein Glück, tauschte mit dem Älteren den Platz und fuhr von dannen. Die 16 Jahre alte Besitzerin des Rollers, an dem ca. 600.- EUR Schaden entstand, war jedoch zur Stelle und lichtete beide Fahrer sowie das Kennzeichen des Fahrzeugs mit ihrem Fotohandy ab. Hierdurch war es der Streife ein Leichtes, beide Männer zu ermitteln und zu einer Blutprobe zu hiesiger PSt. zu bringen. Wegen Trunkenheit im Verkehr hatten beide bereits in der Vergangenheit ihre Führerscheine abgeben müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: