Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Sex and Drugs auf Autobahnparkplatz/ Polizei erwischt zwei Männer mit Kokain

    Mörfelden (ots) - Eine mit insgesamt 111 Lebensjahren über sehr viel Lebenserfahrung verfügende Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen hat am Donnerstagmorgen (27.09.07) gegen 08.00 Uhr bei einer Routinekontrolle zwei 44 und 33 Jahre alte Männer auf einem Parkplatz an der A 5 (Frankfurt-Darmstadt) bei Mörfelden mit Betäubungsmitteln erwischt. Beim Erkennen der Steifenbesatzung hatte der 33-jährige Fahrer zunächst seine heruntergelassene Hose hochgezogen. Bei näherer Nachschau fanden die Beamten neben einer im Fußraum befindlichen Unterhose auch zwei Plomben mit Kokain in der Mittelablage des Fahrzeuges. Gleichfalls fand man auch in der Jacke des 44-jährigen Beifahrers  weitere bereits aufgerissene Kokain-Plomben. Beide Männer räumten ein, das Kokain in der vergangenen Nacht gemeinsam erworben und einen Teil  kurz vor dem Erscheinen der Polizei nasal konsumiert zu haben. Das verbliebene Betäubungsmittel wurde von der Streife sichergestellt. Der 44-jährige Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihm droht der Verlust seiner Fahrerlaubnis. Beide wurden wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: