Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Exhibitionist bindet sich Rosen an

    Pfungstadt (ots) - Mit einem nicht alltäglichen  Fall von Exhibitionismus muss sich seit Montag die Polizei befassen. Ein Mittdreißiger war gegen 15.40 Uhr in einem Blumengeschäft in der Rheinstraße aufgetaucht. Er fragte nach einem kleinen Sträußchen Rosen und einem Gummiband. Obwohl verwundert, gab ihm die Verkäuferin das Band in der Annahme, er wolle die Rosen an seine Kleidung anheften. Mitnichten. Unumwunden äußerte der Mann die Absicht, den Strauß an seinen Penis zu befestigen. Kaum ausgesprochen, zog der Unbekannte seine Hose herunter und tat wie gesprochen. Die offensichtlich schockierte junge Verkäuferin forderte den Mann auf, sich  unverzüglich zu bekleiden. Der dachte nicht daran und beharrte darauf, die Meinung der Verkäuferin über Sitz und Aussehen zu erhalten. Erst als sich die junge Frau peinlich berührt zurückzog, zog er seine Hosen hoch, zahlte und fuhr mit seinem Fahrrad davon. Der auf Mitte dreißig Jahre geschätzte Mann ist kräftig und trug eine Brille. Er ist Deutscher. Eine weitere Beschreibung über den Unbekannten liegt nicht vor. Mit weiteren gleichartigen Auftritten ist durchaus zu rechnen. Hinweise, die zu Identifizierung des Mannes führen, werden an die Polizei, Telefon (06151) 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: