Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen/ Landkreise Groß-Gerau und Bergstraße: Betrüger aus Rumänien täuschen Autopannen vor

    Südhessen/ Groß-Gerau/ Bergstraße (ots) - Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen nahmen am Samstagmittag an der B 44 in der Gemarkung Groß-Gerau zwei Männer und eine Frau aus Rumänien vorläufig fest, die offenbar einer Betrügerbande angehören, bei ihrem Treiben eine Autopanne vorgetäuscht und anhaltenden   Verkehrsteilnehmern unter Vorzeigen einer beschädigten Kreditkarte angeblichen Goldschmuck angeboten hatten, um mit dem Erlös Treibstoff für die Weiterfahrt kaufen zu können. Während am Samstag niemand auf die Wünsche des Trios eingegangen war, war es am Freitagmittag an der A 67 am Viernheimer Dreieck zwei nach ähnlichem Strickmuster vorgehenden und vermutlich ebenfalls aus Rumänien stammenden Männern gelungen, einem auf dem Standstreifen anhaltenden Autofahrer 50 Euro abzuschwindeln und zu guter Letzt auch noch das auf dem Beifahrersitz liegende  Portmonee zu stehlen. Unterwegs gewesen waren die beiden etwa 40 Jahre alten Verdächtigen mit zwei älteren Opel Vectras, der eine blau, der andere rot und jeweils mit Kurzzeitkennzeichen versehen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: