Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stockstadt/ Bürstadt: Nach Machetenattacke im April am Samstag in Bürstadt verhaftet

    Stockstadt/ Bürstadt (ots) - Am Abend des 8. April hatte ein 41-Jähriger Stockstädter im Mittelweg im Verlaufe eines Streits einen um ein Jahr jüngeren Nachbarn mit der Machete an der Hand verletzt und war seinerzeit nach seiner vorläufigen Festnahme untergetaucht (wir berichteten darüber). Jetzt gelang es Fahndern des Hessischen Landeskriminalamts und des Polizeipräsidiums Südhessen den zwischenzeitlich wegen versuchten Totschlags  mit einem Haftbefehl gesuchten Mann auf einem Waldparkplatz in der Wasserwerkstraße in Bürstadt (Landkreis Bergstraße) aufzuspüren und am Samstagnachmittag zu verhaften. Der 41-Jährige hatte an besagter Stelle in einem Zelt campiert und war im Besitz eines griffbereit getragenen  Messers. Bei der Verhaftung war auch ein Diensthund zum Einsatz gekommen, der den Mann in ein bestimmtes Körperteil kniff, was eine leichte Verletzung zur Folge hatte. Der Stockstädter wurde an Ort und Stelle verarztet und am Sonntag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den Haftbefehl bestätigte und dem 41-Jährigen als künftiges Domizil die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt zuwies.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: