Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Untersuchungshaft für mutmaßliche Räuber

Darmstadt / Weiterstadt (ots) - Nach den Festnahmen von sieben Männern und Wohnungsdurchsuchungen in Darmstadt, Weiterstadt und Büttelborn sind jetzt zwei Männer (20 und 21 Jahre alt) in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte Haftbefehle wegen des Verdachts des schweren Raubes und räuberischer Erpressung beantragt. Der Haftrichter folgte dem Ersuchen. Die Beschuldigten sollen am 4. August auf einen Einkaufsmarkt in Darmstadt sowie am 20. August ein Autohaus im Industriegebiet Weiterstadt überfallen und dabei mehrere tausend Euro erbeutet haben. Die fünf anderen Festgenommen sind inzwischen entlassen. Die Ermittlungen dauern allerdings noch an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: