Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Polizei, Ordnungsamt und Freiwilliger Polizeidienst erstmals gemeinsam auf Streife/Weiterer Mosaikstein zur Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bevölkerung

    Viernheim (ots) - Am Mittwochabend (12.09.07) werden Polizeibeamte, Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Viernheim und Freiwillige Polizeihelfer erstmals auf den Straßen Viernheims gemeinsam auf Streife gehen. Ziel der gemeinsamen Streifengänge ist das frühzeitige Erkennen und Bewerten so genannter Problembereiche. Dieser weitere Mosaikstein zur Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bevölkerung ist ein Ergebnis gemeinsamer regelmäßig stattfindender Besprechungen zwischen Kommune und Polizei. An dem abendlichen Streifengang werden u.a. auch Bürgermeister Matthias Baaß, Viernheims Erster Stadtrat Martin Ringhof und der Leiter der Polizeidirektion Bergstraße, Kriminaldirektor Michael Engeleit teilnehmen.

    Zusatz für die Medienvertreter/-innen:

    Wir würden uns freuen, wenn Sie den gemeinsamen Streifengang auch mit Ihrer Berichterstattung begleiten würden. Der Termin ist insbesondere auch für Foto-/Filmjournalisten geeignet. Treffpunkt für den gemeinsamen Streifengang ist um 17.30 Uhr vor dem Viernheimer Rathaus.

    Mit freundlichen Grüßen Ferdinand Derigs


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: