Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 18 Fahrzeuge auf Gelände eines Autohauses aufgebrochen, 36 Airbags gestohlen/Schaden ca. 30.000,- EUR

Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (11.09.07) auf dem Gelände eines Autohauses im Sensfelderweg achtzehn Fahrzeuge aufgebrochen und deren Fahrer- und Beifahrerairbags ausgebaut und entwendet. Bei den Fahrzeugen war jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen worden. Der Schaden wird auf insgesamt rund 40.000,- EUR geschätzt. Bereits in der Nacht zum 14. Februar 2007 war das Autohaus Ziel von Airbagdieben. Seinerzeit waren 32 Airbags gestohlen worden. Autoaufbrecher waren in der gleichen Nacht zwischen 03.30 und 03.50 Uhr auch auf dem Parkplatz eines Hotels in der Otto-Röhm-Straße unterwegs. Vermutlich waren die Täter aber durch einen Bediensteten des Hotels gestört worden. Aus den aufgebrochenen Autos der Hotelgäste waren bereits drei Koffer zum Abtransport bereitgestellt worden. Um sachdienliche Hinweise an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9690) wird gebeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: