Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bergstraße/Odenwald - Zweiradkontrollen in Lautertal/Gadernheim und Groß-Umstadt/Wiebelsbach/ Mit 133 km/h durch in Groß-Umstadt das Rondell

    Bergstraße/Odenwald (ots) - Erneut haben die Beamten der Verkehrsdirektion beim Polizeipräsidium Südhessen am vergangenen Wochenende im Landkreis Bergstraße und im Odenwaldkreis Zweiradkontrollen durchgeführt. So wurden am Samstag (8.9.) auf der B 47 in Lautertal-Gadernheim in Fahrtrichtung Lindenfels Fahrzeuge und Motorräder kontrolliert. Insgesamt waren nur wenige Kräder an diesem Tag unterwegs und die fuhren alle entsprechend der Straßenverhältnisse und Geschwindigkeitsvorschrifte. Fünfzehn Pkw-Fahrer waren zu schnell unterwegs, von denen ein 23 Jahre alter Seidenbacher ein Highlight setzte. Er fuhr mit 88 km/h in der Ortsdurchfahrt. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat, drei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro. Am Sonntagvormittag wurde in der Gemarkung Groß-Umstadt, B 45, Rondell, Fahrrichtung Höchst, eine Laser Geschwindigkeitsmessung mit gleichzeitiger Kontrolle der zu schnellen Fahrzeugführer durchgeführt. Diese Strecke hat eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h. Bei den Kontrollen wurden selbstverständlich auch die Pkw mit einbezogen. Insgesamt wurden 36 Fahrzeugen davon 17 Motorräder gestoppt. Ein 47-jähriger Biker aus Reinheim, ein 48-jähriger Fahrer aus Seligenstadt und ein 57-jähriger aus Dreieich waren so schnell unterwegs, dass sie ihren Führerschein für einen Monat bei der Bußgeldstelle in Kassel parken dürfen. Daneben gibt es für jeden von ihnen drei Punkte in Flensburg und je 100.- EUR Geldbuße. Den Höhepunkt setzte aber ein 45-jähriger Lotusfahrer aus Rödermark. Er befuhr das Rondell mit 133 km/h und muss deshalb auch seinen Führerschein für einen Monate abgeben, erhält zusätzlich 4 Punkte und ein Bußgeld von 150.-EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: