Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden - Brandserie - Unbekannte legen elf mal Feuer - Polizei bittet um Hinweise

Mörfelden (ots) - Seit einer Woche kommt es in Mörfelden vermehrt zu Brandstiftungen. Begonnen hat die Serie am Sonntag, den 19. 8. mit dem Versuch einen Hochsitz in der Helenbrunnenscheise anzuzünden. Eine Woche später, Dienstag (28.8.) brannte der Hochsitz. Am frühen Mittwochmorgen (29.8.) brannten zwischen 01.30 und 02.45 Uhr fünf Mülltonnen im Nordwesten von Mörfelden bis hin zur Stadtmitte. (Wir haben darüber berichtet.) Am vergangenen Freitag (31.8.) wurde gegen 01.00 Uhr der Brand eines Papiercontainers vor dem Haupteingang der Kindertagesstätte im Kollwitzweg gemeldet. Außerdem gingen in der Nacht zum Sonntag (2.9.) kurz vor Mitternacht Mülltonnen auf dem Gelände des Pfarramtes St. Marien in der Frankfurterstraße und zwischen 00.20 Uhr und 02:20 Uhr in der Stockhausenstraße und in der Turmstraße in Flammen auf. In allen Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Glücklicherweise sind bisher keine Personenschäden zu beklagen und die Brände griffen nicht auf Wohnhäuser über. Allerdings summiert sich der Sachschaden inzwischen auf eine 4stellige Summe. Nicht zu vergessen ist auch der immer wieder erforderliche Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren. Die Polizei bittet um die nun die Bevölkerung um Mithilfe bei den Ermittlungen. Sie ruft die Bevölkerung auf, verdächtige Beobachtungen der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizeistation in Mörfelden-Walldorf unter der Telefonnummer 06105/40060 oder die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960 entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: