Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

    Groß-Gerau (ots) - Unfallzeit: Donnerstag, 30.08.2007, 08:52 Uhr Unfallort:  K 161, Geinsheim-Hessenaue, Höhe Friedhof

    Eine 24-jährige Groß-Gerauerin befuhr die K 161 von der L 3012 kommend in Richtung Hessenaue. Nach Aussage einer entgegenkommenden Zeugin kam der Astra der jungen Frau ohne erkennbaren Grund nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine etwa zwei Meter neben der Fahrbahn stehende Kastanie. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass er in Brand geriet. Das Feuer konnte aber durch das beherzte und schnelle Eingreifen von vier Polizeibeamten unter Kontrolle gebracht werden. Die vier Beamten befanden sich in einem etwa 200 m vom Unfallort entfernten Trainingsgelände. Hierbei wurden zwei Beamte leicht verletzt. Durch Kräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Trebur, Geinsheim und Hessenaue wurde der Brand entgültig gelöscht. Die Fahrerin musste mit einer Rettungsschere aus dem Wrack geschnitten werden. Sie erlitt schwere innere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unikliniken Mainz geflogen. Die Straße war während der Bergungsmaßnahmen für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 EUR.

    Loosen, PHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152-175-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: