Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Dreister Dieb auf Inlinern unterwegs. Gehbehinderte in der Brunhildstraße bestohlen.

    Heppenheim (ots) - In der Brunhildstraße ist am Montagnachmittag gegen 14 Uhr 45 eine ihren Rollator schiebende Frau von einem Inlineskater dreist bestohlen worden. Der  Bursche hatte sein gehbehindertes Opfer bereits in der Ludwigstraße verfolgt und dabei mitbekommen, dass die Heppenheimerin  ein Kreditinstitut aufgesucht hatte. In der Brunhildstraße griff der Unbekannte dann von hinten kommend blitzschnell zu, langte in den am Rollator befestigten Korb und fischte sich die Handtasche heraus. In ihr befanden sich ein Portmonee mit 120 Euro, einer EC- und einer Krankenkassenkarte und einem Personalausweis sowie diverse Schlüssel.

      Beschrieben wird der Täter wie folgt: gepflegte Erscheinung, 20
bis 22 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, schlanke Statur,
mittelblonde kurze  Haare (fast Igelschnitt) und mit einem
kurzärmeligen rosafarbenen Hemd und einer weißen dreiviertellangen
Hose bekleidet gewesen. Wer den Inlineskater am Montagnachmittag im
Bereich Ludwigstraße/ Brunhildstraße beobachtet hat oder Hinweise auf
dessen Identität geben kann, möge bitte mit der Heppenheimer
Polizeistation Kontakt aufnehmen (Tel.06252-7060).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: