Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Treibstoff gestohlen

    Michelstadt (ots) - Am Samstag (25.) fand auf dem Flugplatz Michelstadt das Flugplatzfest statt. Aus diesem Grund wurde bereits am Freitag (24.) ein Hubschrauber Hughes 300 C von Mannheim nach Michelstadt geflogen. Anschließend wurde der Hubschrauber gesichert auf eine Wiese auf dem Flugplatzgelände abgestellt.  Als der Geschädigte am Samstag (25.) gegen 12.00 Uhr wieder zu seinem Hubschrauber kam, stellte er fest, dass eine Kraftstoffleitung am Hubschrauber tropfte. Bei genauerer Nachschau stellte sich heraus, dass der Tank, welchen er am Tage zuvor gefüllt hatte, leer war. Weiterhin wurde festgestellt, dass an dem Hubschrauber technische Manipulationen von Unbekannt vorgenommen wurden. Insgesamt wurde 80 Liter Treibstoff im Wert von 160 Euro entwendet. Der Treibstoff mit 100 Oktan kann in jedem Benzinmotor verbrannt werden. Bei neueren Fahrzeugen kann es dazu kommen, dass der Motor aufgrund der hohen Oktanzahl elektronisch blockiert wird. Neben dem Schaden durch den Treibstoffdiebstahl fallen für den Besitzer hohe Instandsetzungskosten an. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem Treibstoffdiebstahl sachdienliche Hinweise geben können. (06062/953-0)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: