Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden - Versuchter Diebstahl im Bürgerbüro am helllichten Tag

    Mörfelden (ots) - Am Donnerstag (23.08) Mittag versuchte ein unbekannter Mann erfolglos, aus dem Mörfelder Bürgerbüro eine Geldkassette zu stehlen. Über den Hintereingang war der Mann in das Gebäude der Stadtverwaltung gelangt. Er konnte unbemerkt in einen Raum kommen, in dem mehrere Geldkassetten lagerten. Als der unbekannte Täter eine Geldkassette an sich nahm, betrat ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung dieses Zimmer. Der Dieb stellte die Kassette wieder ab und flüchtete durch den Hinterausgang. Er wurde von dem Mitarbeiter verfolgt, im Bereich der Ringstraße verlor sich jedoch seine Spur. Eine sofort eingeleitet Fahndung der Polizei blieb trotz Einsatzes des Polizeihubschraubers ohne Ergebnis.

    Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: