Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erneuter Brand bei Kellerranch in Weiterstadt

    Weiterstadt (ots) - Sachschaden von mindestens dreitausend Euro entstand am frühen Donnerstagmorgen bei dem Brand eines Holzstoßes und eines Misthaufens bei dem Tierhilfeverein "Kellerranch" in Weiterstadt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Weiterstadt und Gräfenhausen konnten schnell den Brand löschen und konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Einrichtung verhindern.

    Die Polizei geht auch diesmal von einer Brandstiftung aus. Seit Oktober 2004 hat es mit dem aktuellen Fall bereits achtmal auf dem Gelände gebrannt. Die bisherigen Ermittlungen haben bisher nicht zu einem konkreten Tatverdacht geführt. Unmittelbar nach Alarmauslösung haben Polizeikräfte umfangreiche Kontrollen in der unmittelbaren, aber auch weiteren Umgebung des außerhalb gelegenen Geländes durchgeführt.

    Ein Passant war gegen 04.40 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte die Rettungskräfte alarmiert. Ein Stapel Bauholz war offensichtlich von dem Unbekannten angesteckt worden. Vermutlich durch Funkenflug geriet ein angrenzender Misthaufen in Brand. Ein Teil des Zaunes sowie ein Stromkabel wurden in Mitleidenschaft gezogen.

    Die Ermittlungen und die Suche nach dem Brandstifter gehen unvermindert weiter. Wer hierzu beitragen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei, Telefon (06151) 9690, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: