Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei nimmt Ladendiebinnen auf frischer Tat fest

    Darmstadt: (ots) - Aus Wiesbaden und Frankfurt waren am Dienstagnachmittag drei 19, 27 und 28 Jahre alte und  zum Teil bereits hinreichend wegen Ladendiebstahls Amts bekannte Frauen nach Darmstadt angereist, um dort auf ihre Art "einzukaufen". Zunächst hatten die Damen - eine hatte auch noch ein Kleinkind dabei - in einem Modemarkt Kleidungsstücke im Wert von 100 Euro entwendet, die in einer Tüte verstaute Beute jedoch zurücklassen müssen , als man sich von einem Detektiv entdeckt un d verfolgt wusste. Zwischenzeitlich alarmierten Zivilfahndern des Polizeipräsidiums gelang es, die Fährte des Quartetts wieder aufzunehmen. Die führte schließlich gegen 17 Uhr 40 in eine Buchhandlung in der Schuchardstraße, in der die Frauen beim Diebstahl von "Hello Kitty"-Artikeln  im Wert von 300 Euro auf frischer Tat von den Beamten betroffen und vorläufig festgenommen wurden. Die Beschuldigten kamen am Abend nach erkennungsdienstlichen Behandlungen und der Überprüfung ihrer Wohnungen wieder auf freien Fuß und  sehen jetzt einem weiteren Strafverfahren entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: