Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau - Malerarbeiten abgebrochen und Automaten aufgebrochen

    Groß-Gerau (ots) - Der vermeintliche Helfer bei Renovierungsarbeiten leerte in einer Groß-Gerauer Gaststätte am Sonntagvormittag die Kassen. Der 30 Jahre alte Wohnsitzlose wollte sich nützlich machen und bot sich für Malerarbeiten an. Als der Mann dann am Sonntagvormittag kurz alleine in der Gaststätte war, nutzte er die Zeit für eigene Zwecke. Statt sich den Malerarbeiten hinzugeben, brach er Spielautomaten und die Kassenschublade auf und nahm das Bargeld heraus. Dann verließ er die Gaststätte, zog die Haustüre hinter sich zu und  machte sich auf uns davon.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: