Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Raubüberfall auf Autohandel

    weiterstadt (ots) - Am Montag, gegen 18.05 Uhr betraten zwei mit Handfeuerwaffen bewaffnete und maskierte Täter den Verkaufsraum eines Autohandels im Industriegebiet von Weiterstadt. Zuvor hatten sie bereits einen Mitarbeiter, der sich außerhalb des Gebäudes befunden hatte genötigt, mit ihnen hinein zu kommen und ihn, offenbar um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, auch geschlagen. Die Anwesenden mussten sich im Verkaufsraum auf den Boden legen, eine Angestellte wurde zum Öffnen des Safes veranlasst. Das darin vorhandene Bargeld in unbekannter Höhe nahmen die Täter an sich und flüchteten zu Fuß vom Gelände in Richtung Weiterstadt.

    Die Täter setzten nach bisherigen Erkenntnissen ihre Flucht schließlich mit einen unweit des Tatortes abgestellten schwarzen PKW-Kombi mit im Fondbereich stark abgedunkelten Scheiben und silberfarbener Dachreling fort.

    In die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen war auch der Polizeihubschrauber eingebunden.

    Der Mitarbeiter, den die Täter geschlagen hatten erlitt leichte Verletzungen, die übrigen Betroffenen blieben unverletzt.

    Die Ermittlungen wurden vor Ort von der Darmstädter Kriminalpolizei übernommen, die Fahndungsmaßnahmen dauern an.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: