Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der Pst. Rüsselsheim vom 17.08.07 - 19.08.07

    Rüsselsheim (ots) - Fahren unter Drogeneinfluss

    Am 19.08.07 um 00.35 Uhr wurde in der Walter-Flex-Straße ein 19jähriger Rüsselsheimer Pkw-Fahrer kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt wurde untersagt.

    Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

    Am 19.08.07 um 04.48 Uhr kam es an der Kreuzung Adam-Opel-Straße / Haßlocher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 60 jähriger Raunheimer fuhr bei Rotlicht von der Adam-Opel-Straße aus in die Kreuzung ein und stieß dort mit dem Pkw einer 54 jährigen Darmstädterin zusammen, welche auf der Haßlocher Straße stadtauswärts fuhr. Dabei wurde der Beifahrer der Darmstädterin verletzt, welcher ins GPR-Klinikum gebracht werden mußte. An beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 11.000.-EUR. Der Verursacher stand unter Alkohol, weshalb bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
POK Schumacher
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: