Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim
Bauschheim - Polizistin findet auf dem Heimweg vermissten Jungen

    Rüsselsheim / Bauschheim (ots) - Eine Polizeibeamtin, die am gestrigen Abend von ihrem Dienst auf dem Nachhauseweg war, half einem kleinen Jungen wieder zu seiner Mutter zu finden.

    Die erfahrene Beamtin kam von ihrem Dienst aus Darmstadt, als ihr in Höhe des Waldstücks an der Oppenheimer Straße ein barfüßiger Junge auffiel. Der 9-jährige lief suchend an der vielbefahrenen Oppenheimer Straße zwischen der Rüsselsheimer Böllenseesiedlung und Bauschheim umher. Sie hielt bei ihm an. Er erklärte ihr im Brustton der Überzeugung, dass er manchmal etwas vergesslich sei. Deswegen würde er den Weg nach Raunheim nicht mehr finden. Die Beamtin lud ihn in ihr Auto und brachte ihn zur Rüsselsheimer Polizei. Dort erfuhr sie, dass der kleine Junge schon als vermisst gemeldet worden war. Der Junge hatte sich zwei Stunden vorher von seiner Oma in Rüsselsheim selbstständig auf den Weg zu einem Freund gemacht. Er hatte sich verlaufen. Die verständigte Mutter des Jungen konnte ihn kurze Zeit später bei der Polizei wieder in die Arme schließen.

    Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: