Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim: Leitpfosten herausgerissen, Bauzäune umgeworfen, Papierkörbe entleert/Polizei ermittelt gegen fünf Heranwachsende

    Seeheim-Jugenheim (ots) - Die Polizeistation Pfungstadt ermittelt nach Sachbeschädigungen in Seeheim in der Nacht zum Freitag (17.08.07) gegen fünf männliche Heranwachsende und im Alter zwischen 19 und 21 Jahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr. Die alkoholisierten jungen Männer stehen in dringendem Verdacht entlang der Heidelberger Straße u.a. Leitpfosten aus der Verankerung gezogen bzw. getreten und auf die Fahrbahn geworfen zu haben. Darüber hinaus sollen sie in der Parkanlage vor der Sport- und Kulturhalle einen Bauzaun umgeworfen und an Straßenbahnhaltestellen in Jugenheim Papierkörbe aus der Verankerung gerissen und auf den Schienen entleert haben. Nach einem Zeugenhinweis hatte die Polizei die fünf Personen festnehmen können. Ein 21-Jähriger leistete bei der Festnahme Widerstand. Gegen ihn wurde eine gesonderte Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: