Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim
Lautertal: Autofahrer nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Bensheim / Lautertal (ots) - Nach einer Verfolgungsfahrt über die B 47 wurde in der Nacht zum Mittwoch gegen 03.50 Uhr ein vermutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender 20 jähriger Bensheimer festgenommen.

    Der junge Mann war zuvor einer Zivilstreife der Polizei in Bensheim aufgefallen, da er mit seinem Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Rodensteinstraße in Richtung Lautertal unterwegs war. Als der VW Golf angehalten und kontrolliert werden sollte, missachtete der Fahrer sämtliche Sondersignale und Anhaltezeichen, beschleunigte sogar noch und raste weiter in Richtung Lindenfels. Dabei erreichte er innerorts Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h.

    In Reichenbach wendete der Fahrzeugführer und fuhr wieder auf die B 47 in Richtung Bensheim zurück. Er umfuhr einen in Bensheim-Wilmshausen quer auf der Fahrbahn stehenden Streifenwagen und passierte dabei mit ungeminderter Geschwindigkeit den Anhaltezeichen gebenden Beamten. In Bensheim-Schönberg bog der VW Golf dann in die Nußallee ein. Dort konnte eine Funkstreife der Polizei Heppenheim zu ihm aufschließen. Nachdem der Fahrer die Anhaltezeichen der Polizei immer noch missachtete, wurde sein PKW durch den Streifenwagen mehrfach im Frontbereich gerammt. Den Polizisten gelang es schließlich den Flüchtenden zu überholen und dann zum Anhalten zu zwingen.

    Der Fahrzeugführer wurde an Ort und Stelle festgenommen. Es gab keine Verletzten. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Sowohl der Konsum von Alkohol wie auch der von Drogen wurden bei dem Beschuldigten nachgewiesen. Nach erfolgter Blutentnahme und Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann wieder entlassen. Den Pkw-Schlüssel und den Führerschein des bereits amtsbekannten Beschuldigten stellte die Polizei allerdings sicher.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692417 oder 0174/3053649


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: