Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: PKW auf der B 26 geraubt

Darmstadt (ots) - Am Dienstag Abend gg. 21.15 Uhr befuhr eine 31 jährige Frau mit ihrem silbernen Peugeot 306 die B 26 von Darmstadt kommend in Richtung Dieburg. Kurz vor der Anschlussstelle Groß-Zimmern wurde sie von einem dunkelroten Opel Vectra auf den Standstreifen abgedrängt und beide Fahrzeuge kamen zum Stillstand. Aus dem Fond stieg ein Mann, sprühte der Frau Deodorant ins Gesicht und forderte sie nach öffnen der Tür auf auszusteigen. Der Mann setzte sich auf den Fahrersitz und beide Fahrzeuge fuhren auf der B 26 in Richtung Groß-Zimmern ab. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 20 Jahre, Größe 175 cm, normale Statur, 3 Tage Bart, kurze braune Haare. Er war mit einer Jeans und einem beige/grauen T-Shirt bekleidet. Die 31 jährige Frau wurde im Gesicht/Augenbereich leicht verletzt, konnte nach ambulanter Behandlung jedoch entlassen werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Fahrzeugen blieb bisher ohne Erfolg. Zeugen die den Vorfall auf der B 26 oder Hinweise zu den flüchtigen Fahrzeug machen können werden gebeten sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Tel.-Nr.:06071/96560 in Verbindung zu setzen. Dalfuß PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: