Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schecks aus Büro gestohlen, Geld abgehoben

    Mühltal / Darmstadt (ots) - Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude in Traisa haben am vergangenen Wochenende bisher unbekannte Täter Bar- und Verrechnungsscheck erbeutet. Damit gelang es ihnen am Montagvormittag bei einem Darmstädter Geldinstitut, 4.500,- Euro abzuheben. Weitere Versuche bei anderen Filialen schlugen fehl.

    Die Einbrecher hatten mit einem Schraubendreher ein gekipptes Bürofenster aufgehebelt, kamen in das Firmengebäude in der Straße "Am Trautheim" und stahlen die Schecks. Nach Einschätzung der Ermittler sind die Täter dabei offensichtlich gezielt vorgegangen. Der Schaden wurde am Montagvormittag, 09.30 Uhr entdeckt. Die mögliche Tatzeit reicht bis Freitag (3.8.), 18.00 Uhr zurück.

    Bei dem Versuch, aus Schecks Geld zu machen, tauchte immer ein Mann auf, über den bisher nur eine vage Beschreibung vorliegt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 9690, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: