Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: ungenügende Sorgfalt beim Rückwärtsfahren

Mörfelden (ots) - Aus einer Grundstückausfahrt in der Straße "Am Schlichter" wollte am Samstag, gegen 13:00 uhr, ein Pkw-Führer rückwärts herausfahren. Weil ihm die Sicht wegen parkender Pkw zum Teil versperrt war und er seine Sorgfaltspflicht beim Rückwärtsfahren außer Acht ließ, wurde ein Pkw, der aus Richtung Regensburger Straße kam, übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Sachschaden von ca. 2000,- EUR entstand. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeistation Mörfelden-Walldorf DGL: Ott Telefon: 06105/40060 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: