Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim - Frau an Bushaltestelle niedergeschlagen

    Rüsselsheim (ots) - Ein 29-jähriger Rüsselsheimer wird sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor der Staatsanwaltschaft Darmstadt verantworten müssen. Er hatte am Montagabend (07.08) gegen 20:00 Uhr an der Bushaltestelle am Rüsselsheimer Marktplatz eine 29-jährige Frau zunächst beleidigt und anschließend mit einem Regenschirm mehrfach gegen den Kopf und den Unterleib geschlagen. Die Frau, die im Rüsselsheimer Krankenhaus behandelt werden musste, erstattete gestern (08.08) Strafanzeige. Hintergrund der Auseinandersetzung dürften Beziehungsstreitigkeiten im Umfeld der Beteiligten sein.

    Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06162) 969 2400
Fax: (06162) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: