Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Verstoß gegen das Markengesetz. Polizeistreife war zwei Verdächtigen auf die Spur gekommen.

    Viernheim (ots) - Höchst zweifelhafte Angaben hatten im Mai zwei hinreichend Amts bekannte 20 und 21 Jahre alte Männer aus Bensheim gegenüber einer Polizeistreife gemacht, als die Beamten das Duo und sein Auto im Viernheimer Industriegebiet überprüften und dabei im   Kofferraum zwei originalverpackte Bohrhämmer des Typs Makita 2450 entdeckten (wir berichteten seinerzeit darüber). Jetzt konnte per Gutachten  der Beweis erbracht werden, dass es sich bei den Werkzeugen um Plagiate handelt, die vermutlich aus einem Land im fernen Asien stammen. Gegen die beiden Männer wird nunmehr wegen Verstoßes gegen das Markengesetz ermittelt. Ein entsprechender Strafantrag des Makita-Konzerns liegt ebenso vor.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: