Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Mörlenbach/Unfall - Frontalzusammenstoß auf der L 3120

    Heppenheim (ots) - Am Mittwoch befuhr gegen 17.50 Uhr ein 24 Jahre alter Birkenauer die Landesstraße 3120 von Bonsweiher in Richtung Mörlenbach. Kurz vor dem Ortseingang Mörlenbach überholte er mit seinem Kleinwagen der Marke Toyota noch ein anderes Fahrzeug. In einer langen unübersichtlichen Linkskurve geriet er dann auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem entgegenkommenden BMW eines Heppenheimers zusammen. Der Unfallverusacher wurde schwerverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Ludwigshafen verbracht werden. Der 40 Jahre alte Heppenheimer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus nach Weinheim transportiert. Die Unfallstelle musste bis 19.30 Uhr vollgesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich durch die Polizei umgeleitet. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 50000 Euro. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Aus einem der Unfallfahrzeuge traten nicht unerhebliche Mengen Öl aus, so dass Kräfte der Feuerwehr Mörlenbach und der Straßenmeisterei Bensheim vor Ort erforderlich waren, die weitere Gefahren abwehrten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
POK`in Kuhnt-Hellermann
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: