Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Odenwaldkreis - Bikerkonzept 2007 trägt Früchte

    Odenwaldkreis (ots) - Die gezielten Kontrollen im Rahmen des Bikeskonzeptes 2007 tragen scheinbar im Odenwaldkreis ihre Früchte. Bei den Zweiradkontrollen an den zurückliegenden Wochenenden (27./28.7. und 3./4.8.) fielen nur wenige Kradfahrer wegen erhöhter Geschwindigkeit auf. Ein Kradfahrer brachte sich mit seiner Geschwindigkeitsüberschreitung von 32 Stundenkilometer ein Bußgeld in Höhe von 75 Euro und 3 Punkte in Flensburg ein, ein weiterer Verkehrsteilnehmer wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr gezogen. Am vergangenen Wochenende fanden die Kontrollen am Freitag (3.8.) entlang der L 3105 in der Gemarkung Grasellenbach und am Samstag (4.8.) an der B 460 in Fürth-Krumbach statt. Dennoch konnte die Polizei drei Verkehrsunfälle mit Kradfahrern auf der L 3460, an der Wegscheide, auf der L 3349 Eulbach/Vielbrunn und der L 3260 Hüttenthal/Untermossau nicht verhindern Bei zwei der Unfälle war erneut nicht an die Verkehrssituation angepasste Geschwindigkeit Ursache der Unfälle. Deshalb werden die Beamten der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen auch weiterhin das Bikerkonzept 2007 mit Kontrollen im Odenwaldbereich durchführen, um unter anderem den rasenden Kradfahrern Einhalt zu gebieten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: