Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach Lederjackendiebstahl

Darmstadt (ots) - Nach einem räuberischen Diebstahl hat die Polizei am Samstag einen 30-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Mann hatte sich kurz nach 11.00 Uhr in einem Bekleidungshaus in der City mit einer Lederjacke im Wert von 49,- Euro an der Kasse vorbei bedient. Prompt war er einem Detektiv aufgefallen, der den bis dahin Unbekannten zur Rede stellen wollte. Der Ertappte meinte allerdings seine Beute mit körperlichen Angriffen verteidigen zu wollen. Das nutzte nichts. Er wurde bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreife festgehalten. Bisher war der Beschuldigte strafrechtlich nicht auffällig. Inzwischen ist er wieder auf freien Fuß, wird sich jedoch wegen räuberischen Diebstahls zu verantworten haben. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: